Dame im Krieg

ein Filmdrehbuch

Die beiden jungen deutschen Leutnants von Erxleben und Ritter - im Weltkriegsjahr 1916 frisch von der Fliegerschule an die südliche Westfront versetzt - sind keine geborenen Helden.

Mit sarkastischer Lakonie und dem Wissen, dass Tapferkeit der Weg des geringeren Wiederstandes ist, steigen sie mit ihrem Doppeldecker hinauf in den Himmel über der Front. Ihre entschlossene Lebenssehnsucht treibt sie zudem in die gemeinsame Beziehung zu der rätselhaften schönen Herrin eines zerbombten französischen Schlosses.

Dabei liefern sie sich mit deren Bruder, einem Artillerieoffizier der Gegenseite, mittels Luftbeobachtung nach den Regeln des Damespiels ein makabres Duell mit Mörsergranaten.

Zwischen bizarren Champagner-Diners und verzweifelten Lufteinsätzen erfüllen sie zuletzt gemeinsam mit ihrer Freundin ihr, seitens des Generalstabes ins Kalkül gezogene Schicksal.

Image

Dame im Krieg - ein Filmdrehbuch, Eigenverlag, Marienhof 2015
ISBN
978-3-00-050841-7 19,00€