Experimentelle Fotografie

Clemens Richter entwickelte eine spezielle Tubus-Fotografie, in der durch motivbedingt konstruierte Vorsätze vor den Objektiven der Kameras eine besondere visuelle Tiefenerfahrung der abgelichteten Räume möglich wird.

Die unveränderten Originalfotografien werden großformatig auf Aluminium, Canvas oder Lkw-Plane abgezogen, bei Ausstellungen werden Artefakte aus der Verwirklichung des Projektes gezeigt und Videoperformances der besonderen Herangehensweisen (›making-of‹).

Richters aktuelle fotografische Themen tragen die Titel

LUFTRÄUME
UNTERWASSERPROJEKT 2  und
LAURA K.s IMAGINÄRE ABENTEUERRÄUME.