FIRECREST rund Fünen
Clemens Richter stellt hier die Neuauflage seines, mittlerweile zum Klassiker gewordenen, 1989 gedruckten Erstwerkes vor.

Mit echtem Ostseewasser getauft, fand der Autor schon als Junge seine Liebe zur See. Als ihm klar wurde, dass nur ein eigenes weltreisetaugliches Segelboot seine Sehnsucht stillen würde, widmete er auch seine Berufswahl diesem Ziel: Als Handelsschiffskapitän, so dachte er, würde er ihm am nächsten sein. So fiel der Stapellauf seiner selbstgebauten FIRECREST in dieselbe Woche, in der er sein Examen als Nautiker bestand.

In seinem mittlerweile zum Klassiker gewordenen Erstwerk erzählt Clemens Richter von einem ganz besonderen Segelsommer. An einem blauen Julimorgen setzt er Segel zu den Gestaden seiner Jugenderinnerungen - in die Dänische Südsee. Mit wechselnder Crew - alte Freunde aus Seefahrt und Schulzeit - segelt er seine Kurse abseits der großen Yachtzentren. Dort erlebt er, dass das Abenteuer nicht erst hinter Gibraltar beginnt.

Weltweite Reviervergleiche zog Clemens Richter, nachdem FIRECREST später Segel setzte zur Blauwasserreise (siehe: FIRECREST auf Atlantikreise). Aber auch nach der glücklichen Heimkehr hatte die Dänische Südsee für Richter nichts von ihrer Faszination verloren.

Doch die Leser mögen sich nicht nur bezaubern lassen vom Charme des Inselreiches und der einen oder anderen »Südseeinsulanerin«. Nebenbei entwickelt sich die Lektüre auch zu einem Handbuch, das besonders den weniger erfahrenen Segler ermuntert, die ausgefahrenen Nachmittagsrouten zwischen den Yachthäfen zu verlassen und sein Glück in der Natureinsamkeit fremder Küsten zu suchen.

Image

FIRECREST rund Fünen, überarbeitete Neuauflage im Eigenverlag, Böel 2007,
2. Auflage, broschiert, ISBN
978-3-940445-12-4 19,00€